Katja Maiworm - Webdesign und Büroservice

Tipps Excel, 2012 und 2013

27.12.2013
Problem: Lange Spaltenüberschriften in MS Excel

Lange Spaltenüberschriften in MS Excel verbreitern Spalten, obwohl es für die Inhalte der darunter folgenden Zellen nicht erforderlich wäre. Auch manuelle Zeilenumbrüche oder Abkürzungen helfen oft nicht viel.

Lösung:

Wenn Sie die Ausrichtung der Überschriften verändern, diese z.B. diagonal oder senkrecht formatieren, sparen Sie viel Platz und die Überschriften bleiben trotzdem lesbar.

Markieren Sie die gewünschten Überschriftenzellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Zellen formatieren". Anschließend wählen Sie das Register "Ausrichtung" und geben hier z.B. rechts unterhalb von "Ausrichtung" als Winkel 45° ein.
Alternativ können Sie in Excel 2010 das entsprechende Symbol im Menü "Start", Rubrik "Ausrichtung" anklicken und die gewünschte Option auswählen.

zum Seitenanfang

14.09.2013
Problem: Druckausgabe von umfangreichen Excel-Tabellen

Manchmal passt eine Tabelle beim Ausdruck nicht ganz auf eine DIN A4-Seite oder man möchte z.B. alle Spalten auf einer Seite ausdrucken. Man kann an den Seitenrandeinstellungen oder Zeilenhöhen und Spaltenbreiten "basteln" oder per Seitenumbruchvorschau Veränderungen vornehmen.

Lösung:

Seit Version 2007 gibt es weitere Optionen zur Druckausgabe: Wählen Sie im Menü "Datei" "Drucken" und sehen sich dann die Optionen unter dem letzten Eintrag unterhalb von "Einstellungen" an. Hier können Sie auswählen, ob ein Blatt auf nur einer Seite gedruckt werden soll, ob alle Spalten oder alle Zeilen auf einer Seite gedruckt werden sollen und natürlich, wie bisher auch, benutzerdefinierte Skalierungsoptionen auswählen.

zum Seitenanfang

17.01.2013
Problem: Kommentare in MS Excel formatieren

Manchmal werden Kommentare zu klein dargestellt, oder es wäre gut, diese farbig oder anderweitig hervorgehoben zu formatieren.

Lösung:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Zelle, die einen Kommentar enthält und wählen im Kontextmenü "Kommentar bearbeiten".

Wenn Sie nur einzelne Wörter anders formatieren möchten, markieren Sie diese, klicken dann mit der rechten Maustaste in das Kommentarfeld und wählen im Kontextmenü "Kommentar formatieren". Was Sie jetzt an Formatierungsmerkmalen zuweisen, wirkt sich nur auf den markierten Text im Kommentarfeld aus.

Wenn Sie den kompletten Inhalt des Kommentarfeldes formatieren möchten, markieren Sie im Inhaltsbereich nichts, klicken den Rahmen des Kommentarfeldes an und wählen nach einem Rechtsklick im Kontextmenü wieder "Kommentar formatieren" aus.

zum Seitenanfang

06.05.2012
Problem: Individuelle Filtereinstellungen in MS Excel speichern

Sie erstellen regelmäßig Auswertungen in MS Excel, geben verschiedene Filterkriterien jedes Mal neu ein und hätten diese gerne schneller verfügbar.

Lösung:

Speichern Sie Ihre individuellen Filtereinstellungen. Dazu gehen Sie wie folgt vor:

Wenn Sie zukünftig Ihre Filter anwenden möchten, wählen Sie diese einfach über den o.g. Menüpunkt per Doppelklick aus.

zum Seitenanfang

03.02.2012
Problem: In MS Excel bestimmte Daten automatisch hervorheben durch Darstellung innerhalb eines grafischen Objekts / einer Autoform

In Excel können Sie einfach sogenannte Autoformen einfügen, also z.B. Pfeile oder Banner. Sie möchten bestimmte Daten innerhalb solcher Objekte anzeigen.

Lösung:

Autoformen können sehr einfach mit Zellen einer Tabelle verknüpft werden. Fügen Sie zunächst das gewünschte Objekt ein. Klicken Sie dieses an und geben dann einfach oben in der Bearbeitungsleiste den Bezug auf die hervorzuhebende Zelle ein, z.B. =B5. Bestätigen Sie Ihre Eingabe und schon wird der Zellinhalt von B5 innerhalb des Objekts angezeigt. Die Ausrichtung können Sie wie gewohnt über "Format / Zelle / Ausrichtung" einstellen und so den Inhalt z.B. horizontal und / oder vertikal zentrieren.

zum Seitenanfang