Katja Maiworm - Webdesign und Büroservice

Tipps Windows, 2004

16.06.2004
Problem:

Wenn Sie online sind, öffnet sich häufig ein Fenster des Windows-Nachrichtendienstes mit Werbung bzw. Spam. Ein PopUp-Blocker hilft dagegen nicht.

Lösung:

Der Windows-Nachrichtendienst ist eigentlich dafür gedacht, in Windows-Netzwerken interne Nachrichten zu verschicken. Leider wird dieser Dienst zunehmend für Spam missbraucht.

So deaktivieren Sie diesen Dienst:

  1. Öffnen Sie in der Systemsteuerung die "Verwaltung" per Doppelklick.
  2. Doppelklicken Sie hier den Punkt "Dienste".
  3. Suchen Sie den Eintrag "Nachrichtendienst" und doppelklicken auch hier.
  4. Im Register "Allgemein" wählen Sie als Starttyp "Deaktiviert" und beenden unterhalb von "Dienststatus" den Nachrichtendienst.
  5. Klicken Sie auf "Übernehmen" und anschließend auf "Ok".

Alle Tipps werden von mir mit großer Sorgfalt erstellt, getestet und kostenlos zur Verfügung gestellt. Ich kann jedoch keinerlei Haftung übernehmen.
Disclaimer

zum Seitenanfang