Katja Maiworm - Webdesign und Büroservice

Tipps Excel, 2004

17.12.2004
Problem:

In MS Excel möchten Sie für mehrere oder auch alle Arbeitsblätter einer Mappe dieselben Kopf- und Fußzeilen definieren.

Lösung:

Markieren Sie alle Arbeitsblätter, die dieselben Kopf- und Fußzeilen erhalten sollen durch Anklicken der jeweiligen Register. Wenn Sie die Umschalt-Taste gedrückt halten, klicken Sie auf das Register des ersten Arbeitsblattes und anschließend auf das Register der letzten Arbeitsblattes. So markieren Sie alle Blätter.

Wollen Sie nur ein paar Arbeitsblätter auswählen, halten Sie die STRG-Taste gedrückt und klicken die gewünschten Register nacheinander an.

Wenn Sie jetzt über "Datei / Seite einrichten" Ihre Kopf- und Fußzeilen eingeben, werden diese automatisch auf alle zuvor markierten Arbeitsblätter angewandt.

zum Seitenanfang

19.11.2004
Problem:

In MS Excel möchten Sie eine Monatsübersicht oder einen Arbeitsplan mit Angabe von Tag und Monat ohne Jahreszahl erstellen. Die Autoausfüllfunktion (s. mein Tipp vom 23.06.2001) kopiert aber lediglich das 1. Datum in die weiteren Zellen, anstatt dieses fortzuschreiben.

Lösung:

Geben Sie das 1. Datum mit Jahreszahl ein, dann funktioniert die Autoausfüllfunktion. Schreiben Sie z. B. in die Zelle A1 "1.12.04" können Sie so in einer Sekunde die daneben oder darunter befindlichen Zellen bis zum 31.12.04 ausfüllen.

Die Anzeige der Jahreszahl schalten Sie per Auswahl des entsprechenden Formates unter "Format/ Zellen/ Zahlen/ Datum" aus. Ordnen Sie dieses Format bereits der Ursprungszelle vor dem Autoausfüllen zu. Dann sind alle weiteren Zellen gleich richtig formatiert.

zum Seitenanfang

18.09.2004
Problem:

Sie möchten Ihre MS Excel Tabellen lesbarer machen, indem Sie z.B. jeder 2. Zeile eine andere Hintergrundfarbe geben.

Lösung:

Das funktioniert natürlich, etwas umständlich, "zu Fuß" über "Format/ Zelle/ Muster". Nach der Einfärbung des Hintergrundes für die 1. Zeile können Sie die Formatierung auf weitere Zeilen übertragen.

Viel einfacher und schneller geht es wie folgt:

  1. Markieren Sie Ihre Tabelle.
  2. Wählen Sie im Menü "Format" "Bedingte Formatierung".
  3. Wählen Sie unter "Bedingung1" "Formel ist" und geben Sie daneben folgende Formel ein: "=REST(ZEILE(A1);2)=0".
  4. Klicken Sie dann darunter auf "Format" und wählen Sie im Register "Muster" eine helle Hintergrundfarbe aus.
  5. Bestätigen Sie Ihre Angaben 2 Mal mit "OK"

Jetzt ist in Ihrer Tabelle jede 2. Zeile mit Ihrer gewählten Hintergrundfarbe versehen.Und falls Sie später noch Zeilen innerhalb der Tabelle einfügen, erfolgt die Anpassung der Hintergrundfarbe automatisch.

Selbstverständlich können Sie auch den Abstand der mit einer Hintergrundfarbe zu versehenden Zeilen verändern. Soll nur jede 4. Zeile eingefärbt werden, geben Sie in der o. g. Formel statt einer "2" einfach eine "4" ein.

zum Seitenanfang

17.04.2004
Problem:

MS Excel zeigt Sonderzeichen wie z.B. "&" in Kopf- und Fußzeilen nicht an.

Lösung:

Solche Sonderzeichen werden normalerweise als Steuerzeichen interpretiert, denen eine Variable folgt. Geben Sie das Zeichen zweimal ein, dann wird es wie jeder andere Buchstabe dargestellt.

zum Seitenanfang

16.02.2004
Problem:

Aus einer Excel-Arbeitsmappe möchten Sie ein einzelnes Arbeitsblatt an eine andere Person weitergeben. Dadurch kommt es aber zu fehlerhaften Zellbezügen.

Lösung:

Wandeln Sie die angezeigten Ergebnisse von Formeln in Werte um:

  1. Kopieren Sie zur Sicherheit zunächst das Arbeitsblatt oder speichern Sie Ihre Mappe unter einem neuen Namen ab.
  2. Markieren Sie den Bereich des Arbeitsblattes, der Formeln mit Bezügen auf andere Arbeitsblätter der Mappe enthält.
  3. Kopieren Sie diese Markierung in die Zwischenablage (Menü "Bearbeiten/Kopieren").
  4. Wählen Sie anschließend im Menü "Bearbeiten/Inhalte einfügen" die Option "Werte" aus und bestätigen Sie mit "OK".

Jetzt enthält der markierte Bereich nur noch absolute Werte und keinerlei Bezüge oder Formeln mehr. Kopieren Sie das Arbeitsblatt in eine neue Arbeitsmappe, um diese weiterzugeben.

Alle Tipps werden von mir mit großer Sorgfalt erstellt, getestet und kostenlos zur Verfügung gestellt. Ich kann jedoch keinerlei Haftung übernehmen.
Disclaimer

zum Seitenanfang